Die Devise von frox und den Feldbüchern der FX Survey Serie ist wie Ihre: Messen – Messen – Messen

Mit der frox® FX Survey Serie bieten wir Ihnen Vermessungs-Software an, die seit über 10 Jahren in der Praxis im Einsatz ist und speziell für die Anforderungen im Feld entwicklet wurde. Über die intuitiv bedienbare grafische Oberfläche sparen Sie Zeit und erhöhen die Qualität Ihrer Messungen.

Sie haben digitale Daten vorliegen? – Warum dann keinen digitalen Datenfluss einsetzen?

Mit dem grafische Feldbüchern der FX Survey Serie stehen Ihnen drei innovative Vermessungslösungen zur Verfügung, die speziell auf die Bedürfnisse der Ingenieurvermessung, Katastervermessung und Leitungsdokumentation abgestimmt sind.  Die FX Feldbücher verbinden Hintergundpläne (CAD, GIS, Raster, Risse), die neue Messung, das Feldbuch, die Dokumentation, die Protokollierung und die Übergabe an den Innendienst. FX ist das effiziente High-Tech Werkzeug für Vermessungs- und Katasterämtern, Energieversorgern und Vermessungsingenieuren die Arbeit wesentlich erleichtert.

Wir unterstützen Sie bei der Einführung – In einer Woche sind Sie im produktiven Einsatz

Behalten Sie Ihre eingespielten Workflows bei und erweitern Sie diese Stück für Stück um die neuen Möglichkeiten die Ihnen mit dem grafischen Feldbuch zur Verfügung stehen.
Sie blockieren nicht Ihren Betrieb und schaffen es trotzdem sich für die Zukunft fit zu machen und neue Technologien einziehen zu lassen. Nach wenigen Tagen ist das Feldbuch komplett integriert und beflügelt den produktiven Betrieb. Mit unseren individuellen Support-Angeboten unterstützen wir Sie zielgerichtet auf Ihr Büro zugeschnitten. Bei uns gibt es keine Standard-Schulungen wir gehen mit Ihnen ins Feld und messen.

FX Vermessung 4.0  bedeutet

  • Prozessorientierte Tachymeter- und GNSS-Steuerung

  • Digitaler Datenfluss ins Feld und vom Feld

  • Verschmelzung von CAD, GIS und Vermessung

FX Survey ist das Basis-Feldbuch der Survey Serie

Das grafische Feldbuch bietet die Anschlussmöglichkeit an alle gängigen Tachymeter und GNSS Antennen. Die zielgerichtete  Lösung für den Bereich Ingenieurvermessung beinhaltet vielfältige nützliche Funktionen rund um die grafisch unterstützte und stapelorientierte vermessungstechnische Berechnung. Messpunkte und Grafik werden automatisch verknüpft und laufend aktuell gehalten.

Die Connect2 Technologie ermöglichen zudem das Öffnen und Speichern Ihrer Projekte aus dem Innendienst im Außendienst.
Geograf, GeoMapper, AutoCAD, VermCAD, ArcGIS, Q-GIS, KIVID, KAVDI, Smallworld und viele Programme mehr sind im digitalen Datenfluss angebunden. Zusätzlich ermöglichen frei definierbare Puntimporte Koordinatendateien, ASCI Dateien, CSV, TXT oder Messwertdaten einzuspielen.

Mit FX Survey führen Sie vor Ort alle Berechnungen, Absteckungen, Kontrollen und Aufmaße durch.
Einen entscheidenden Mehrwert gegenüber den klassischen Verfahren bietet die Verschmelzung von Karte (Hintergrund), Messung und Feldbuch. Der Aufwand im Außendienst wird minimiert, bei gleichzeitiger Optimierung der Erfassungsqualität. Während der Aufnahme entstehen qualitätsgesicherte Daten.

Erfahren Sie mehr über FX Survey und schauen Sie sich die einzelnen Funtion, Highlights und Workflows in den folgenden Übersichten an. Die einzelnen Einträge sind dabei nach Katergorien sortiert um Ihen die Übersicht zu erleichtern.

Datenblatt FX Survey

FX S-Kataster ist die Erweiterung von FX Survey für die Katastervermessung

Zusätzlich zur Fachschale Topographie ist der katasterkonforme Messpunkt des jeweiligen Bundeslands und die Fachschale Kataster enthalten. Diese bilden die Grundlage für alle Vermessungen im Bereich Kataster. Alle wesentlichen Katasterobjekte mit ihren zugehörigen Sachdaten auf der Basis von ALKIS sind definiert. Die Eingabe der ALKIS-Punktattribute erfolgt einfach und schnell über Auswahllisten oder Ihrer Bürocodes im Objekteditor, je nach Bedarf gleich während der Messung oder aber danach.

Der Außendienstmitarbeiter arbeitet während der Messarbeit direkt im Grafikfenster. Die Punktnummernverwaltung erspart das umständliche Suchen in unübersichtlichen Listen. Für Konstruktionen und Berechnungen werden die Punkte im Grafikfenster angeklickt. Die visualisierte Genauigkeit der Vermessungspunkte ermöglicht eine zielgerechte Auswahl der Anschlusspunkte und unterstützt die sachgerechte Durchführung der notwendigen Vermessungsarbeiten.

FX S-Kataster ist ideal für alle Kunden, die z.B. KIVID A³, KAVDI, Geo8, GEOgraf oder VermCAD im Innendienst einsetzen. Mit dem integrierten Programm KIVID-Feld OEM ermöglicht die Software grafisch unterstützte, stapelorientierte und katasterkonforme Berechnungen. Die gemessenen Projekte lassen sich direkt nach KAVDI, Geo8, VermCAD oder KIVID Aspeichern. Aber auch mit anderen Innendienstprogrammen ist eine katasterkonforme Messung mit FX im Außendienst kein Problem.

Der häufig notwendige Umgang mit mehreren Lagestati (z.B. ETRS89 und Gauß-Krüger) ist kein Problem. Die Projekte haben ein fest zugeordnetes Koordinatensystem, gerechnet werden kann in beliebig vielen weiteren Systemen. Projektionsverzerrungen werden automatisch berücksichtigt. Egal, ob Sie im ETRS89 oder im GaußKrüger System arbeiten, angezeigt und eingegeben werden grundsätzlich die örtlichen Strecken.

Datenblatt FX S-Kataster

FX S-Utilities ist die Erweiterung von FX Survey für Strom, Gas, Fernwärme, Wasser, Medien, etc.

FX S-Utilities ist die um Bemassungsfunktionalitäten, Spezialfunktionen in der Objektbildung und einem Medeinmodell erweiterte Version unseres Produktes FX Survey. Das digitale grafische Feldbuch für den Außendienst bietet vielfältige Spezialfunktionen im Bereich EVU und Stadtwerke. Die intuitiv bedienbare Softwarelösung ermöglicht die hochpräzise Erfassung von Leitungen und Armaturen und deren Sachdaten in den Bereichen Strom, Gas, Wasser, Fernwärme und Kanal mit Vermessungsgeräten. Darüber hinaus ist auch die Erfassung der Basistopografie und des Basiskatasters möglich.

Als Außendienst-Allrounder wird FX S-Utilities als mobile Lösung im Bereich EVU und Stadtwerke eingesetzt. Neben der einfachen Leitungsdokumentation aller Netzsparten ist z. B. die Dokumentation kompletter Umspannwerke und Kraftwerke möglich. Aber auch sämtliche Arbeiten für die Trassierung von Leitungssystemen können vermessungstechnisch abgewickelt werden. Der Anschluss moderner Gerätetechnik und für den Außendienst optimierte Erfassungs- und Redlining-Funktionen, reduzieren den Aufwand vor Ort auf ein Minimum. Gleichzeitig wird die Erfassungsqualität durch die stets gegebene Sichtkontrolle optimiert.

Vor Ort können die vorhandenen Daten durch zusätzliche Bemerkungen über Redlining oder das Messen neuer GIS-Objekte ergänzt werden. Die direkt sichtbare Grafik und der Einsatz von Zwangsattributen bei der Sachdateneingabe steigern die Erfassungsqualität erheblich. Die Daten sind unmittelbar für die Fortführung des Planwerkes oder zur Erstellung von Trassierungsunterlagen geeignet.

Datenblatt FX S-Utilities

© Copyright - frox Die IT Fabrik